Hausaufgabe: Liebster Blog Award

So, der Koffer ist ausgepackt, die Wäsche fast fertig und nun begebe ich mich an meine „Hausaufgabe“. 😉

Fettnapftante hat mich nominiert. Ich darf beim Liebster Award mitmachen. Was für eine Ehre, vielen Dank dafür.

liebster-awardNun zu den Regeln:

• Danke dem Blogger, der dich nominiert hat [check  ✓]
• Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat [check  ✓]
• Füge eines der liebster-blog-award Buttons in deinen Post ein [check  ✓]
• beantworte die dir gestellten Fragen [check  ✓]
• erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst [check  ✓]
nominiere 5-11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben [check  ✓]
• informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast [check  ✓]

Also widme ich mich mal den 11 Fragen und versuche sie so spontan wie möglich, quasi aus dem Bauch heraus zu beantworten….

Wie kamst Du dazu zu bloggen?                                                                                   Gute Frage, nächste Frage…. Scherz. Ich habe zur Zeit viel Zeit, da ich mein Studium wegen der MS unterbrechen mußte und habe viel gesehen, gelesen und irgendwie das Gefühl gehabt, hey, ich muss den Leuten zeigen, schreiben, da geht noch was. Trotz MS, trotz Rolli, trotz Handicap und da war die Idee quasi geboren.

Was denkst/fühlst Du, wenn Du einen behinderten Menschen siehst?  Willkommen im Club. 🙂 Was hat er für ein Handicap, was strahlt er aus?                                                                                                                                                                Was wünschst Du dir von Deinen Mitmenschen?                                                Rücksicht, Nachsicht, Weitsicht und natürlich Liebe.                                                         

Wie verbringst Du einen verregneten Sonntag?
Am Liebsten zu Hause. Irgendetwas ist immer zu tun …

Wofür bist Du dankbar?                                                                                                       Für meine Eltern. Es waren die besten Eltern der Welt!!! Dafür bin ich sehr, sehr dankbar.

Was wünscht Du dir für die Zukunft?                                                                         Meinen aktuellen gesundheitlichen Status so gut es geht zu erhalten und viele neue Bekanntschaften durch meinen Blog: Deine Christine! zu machen.                                                                                                                                                               In welchen sozialen Netzwerken bist du und welches gefällt dir am besten?  Ich bin hauptsächlich bei Facebook und noch ein wenig bei Instagram unterwegs. Das Netz ist schon eine coole Sache und man erreicht viele Leute.  

Du bist einen Tag unsichtbar, was würdest Du machen?                          Ich würde mal im Himmel vorbeischauen und gucken, ob meine Eltern gut angekommen sind. Außerdem würde es eine gehörige Standpauke geben, warum sie so früh abgehauen sind 😉

Vervollständige den Satz: Sport ist …. sehr wichtig und gehört dazu, wie die Luft zum Atmen.

Wer war der Held deiner Kindheit?                                                                              Olga Nemes, eine Tischtennisspielerin. Ich wollte so gut wie sie werden… 😉

Was ist deine Lieblingsjahreszeit und warum?
Sommer und Winter, da die Schubgefahr nicht so groß ist …

Hier nun meine Fragen:

  1. Wie bist du auf den Blog Namen gekommen?
  2. Du könntest einen Beruf frei wählen, welcher wäre das?
  3. In welches Land möchtest Du gerne reisen?
  4. Was würdest Du mit einem Lottogewinn von 100.000 Euro machen?
  5. Hast Du Berührungsängste mit Gehandicapten?
  6. Tee, Kaffee oder Milch zum Frühstück?
  7. Was liebst Du an deinem Körper?
  8. Was magst Du überhaupt nicht in deinem Leben?
  9. Hast Du nette Nachbarn?
  10. Campen, Wohnmobil, Schiff oder Hotel?
  11. Was ist Dein liebstes Hobby?

Ich bin auf die Antworten gespannt und nominiere…..:

Zeitreisender

schubrakete

manuelaliers

Gedanken-Reich

Leben, Lieben, Leiden

Nina

mimilogical

finbarsgift

aufgewacht

NaLos_MehrBlick

Die Kurze

Viel Spaß wünscht:  Deine Christine!

Advertisements

39 Gedanken zu “Hausaufgabe: Liebster Blog Award

  1. Pingback: Fragen und Antworten – oder: Liebster Blog-Award, Part 2

  2. Hier nun meine Antworten auf deine Fragen:

    Wie bist du auf den Blog Namen gekommen?
    Durch das Lesen der Sevenwaters Saga von Juliet Marillier.

    Du könntest einen Beruf frei wählen, welcher wäre das?
    Dirigent oder Konzertpianist.

    In welches Land möchtest Du gerne reisen?
    Endlich mal nach Brasilien!

    Was würdest Du mit einem Lottogewinn von 100.000 Euro machen?
    An meine Kinder verteilen 🙂

    Hast Du Berührungsängste mit Gehandicapten?
    Meiner Erfahrung nach Nein.

    Tee, Kaffee oder Milch zum Frühstück?
    Kaffee mit Milch ohne Zucker.

    Was liebst Du an deinem Körper?
    Dass er so viel aushält!

    Was magst Du überhaupt nicht in deinem Leben?
    Ich finde die weltweite Ungerechtigkeit in Sachen Geld furchtbar!

    Hast Du nette Nachbarn?
    Es geht so…

    Campen, Wohnmobil, Schiff oder Hotel?
    Hotel…

    Was ist Dein liebstes Hobby?
    Musik in allen Formen…

    Liebe Sommersonnengrüße
    vom Lu Finbar

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Deine Christine

    Ja kenne ich auch noch die „Rappelkiste“.Der Vorspann fand ich immer so witzig.Erlebe ich auch bzw. beobachte es auch so wie du es beschrieben hast.Ich habe bis jetzt keine körperliche Probleme aber in meinem Freundeskreis gibt es Menschen die durch die Situation heut auf morgen körperlich eingeschränkt sind.Da sind auch Freundschaften auseinander gegangen.Ich persönlich denke auch das es damit etwas zutun hat das viele nicht wissen wie man damit umgeht.Aber schön zu hören von dir das du neue Freundschaften knüpfen konntest.

    Viele liebe grüße Aufgewacht

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, so ändert sich alles Aufgewacht. Einige Menschen können mit Krankheit und Sichtum rein gar nichts anfangen…. Aber das ist auch gar kein Vorwurf. Es ist so wie es ist und es gibt noch so viele andere nette Menschen, die auf der gleichen Welle schwimmen…. 🙂 LG, Deine Christine!

      Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Fragen und Antworten – oder: Liebster Blog-Award, Part 2 | NaLos_MehrBlick

  5. Pingback: Liebster Blog Award | ~ Nina Gussger ~

  6. Hallo Christine!
    Vielen Dank für die Nominierung! Tolle Überraschung!
    Ich werde versuchen, in der nächsten Woche deine Fragen zu beantworten und weitere Blogs zu nominieren. Am Wochenende bin ich in einer anderen Zeitepoche unterwegs 🙂
    Bis dahin, liebe Grüße vom
    Zeitreisenden.

    Gefällt 1 Person

  7. Liebe Christine,
    danke für deine Nominierung, ich freue mich darüber!
    Das ist eine interessante Geschichte, deine Geschichte… Und ich werde mir Mühe geben, die Fragen ansatzweise so spannend zu beantworten.
    Viele liebe Grüße,
    Anke… Die Kurze 😀

    Gefällt 1 Person

  8. Fettnapftante

    Guten Morgen, du hast deine Hausaufgaben gut gemacht. Danke für deine Antworten. Club, hmm blöder Club, gell 🙂 aber irgendwie hat er auch was Gutes. Wünsche dir viel Spaß mit deinem Liebster Award und den Antworten. Grüßle Chrissi

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen:-) Ja, ich war fleißig… Tja, der Club. Was soll ich sagen. Ich bin da irgendwie mit einem Schub reingerutscht 😉 Wurde nicht gefragt. Jetzt bin ich dabei und mache mal mit….
      Danke für die Nominierung, hat Spaß gemacht. Schönen Tag wünscht, Deine Christine!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s