Nachtrag, um auf den grünen Zweig zu kommen…

… vor Kurzem habe ich einen Beitrag veröffentlicht, damit wir alle auf einen grünen Zweig kommen und nicht so viel Geld bezahlen müssen…  Durch eine sehr aufmerksame Leserin habe ich einen super Hinweis bekommen, den ich Euch natürlich nicht vorenthalten will.

Hier erst noch einmal der eigentliche Beitrag, damit wir ein wenig Geld sparen können.

grünes Kassenrezept / Alternative Heilmittel

Rezept

Und hier kommt der Link, der schon einmal grob aufführt, welche Krankenkassen sich daran beteiligen und mit wieviel Euro man rechnen kann:

OTC-Liste 2016

Ich hoffe Eure Kasse ist dabei, ansonsten bitte noch einmal persönlich bei der eigenen Krankenkasse anrufen und nachfragen.

Viel Erfolg wünscht,

Deine Christine!

translate

 

Photo by

 

 

Advertisements

22 Gedanken zu “Nachtrag, um auf den grünen Zweig zu kommen…

  1. Mir helfen homöopathische Mittel und ich nutze sie täglich. Meine Krankenkasse ist auch nicht dabei und Osteopathie zahlt sie nur einmalig 50 Euro. Aber ich habe eine Krankenzusatzversicherung, die zahlen schon einen guten Betrag zurück 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. frauenpowertrotzms

    Sehr gut, leider ist die BKK Siemens nicht dabei… ich behandle uns sehr viel mit Homöopathischen Mitteln, hab auch viele Bücher und Kurse gemacht! „Glaube versetzt Berge“ oder So 😉

    Herzlichst
    Deine Caro
    Darf ich den Blogeintrag auf meinen Blog stellen?

    Gefällt 2 Personen

    1. frauenpowertrotzms

      Liebe Ann,
      ich gebe sie meinen Kindern z.B. bei Ohrenschmerzen oder Erkältung, auch ich nehme sie bei solchen Dingen, aber gegen die MS habe ich es auch einmal ausprobiert bei einer Fachärztin und landete prompt mit einem Schub in der Klinik, in diesem Fall bin ich vorsichtig geworden!
      LG Caro

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s