Spiel, Satz und …

… Sturz.

Das MS-Spiel gefällt mir an manchen Tagen so gar nicht, denn:

Ich habe mal wieder unbewusst am MS-Spiel teilgenommen, einen Satz  gemacht und habe leider nicht gesiegt, sondern…

… bin gestürzt .

Spiel, Satz und Sturz heißt das Ergebnis.

Klar werde ich bei jedem Schritt daran erinnert, dass ich nicht mehr richtig gehen kann, denn der linke Fuß schleift leblos hinterher bzw. mit; aber in manchen Momenten denke ich einfach nicht dran und Zack ist es passiert…

Ich bin gestürzt.

Auch wenn ich mich meistens an Wänden, Schränken, Griffen und Türen festhalte, versuche das richtige Bein zuerst aufzusetzen… , damit ich nicht sofort von der Treppe kippe, es klappt nicht immer und das Unterbewusstsein schlägt mir ein Schnippchen.

Ich deute es mal als ein positives Zeichen, denn ich denke anscheinend nicht jeden Moment an die MS. 😉 Das wäre nämlich wirklich fatal und nicht gut. Ich versuche mein Leben lebenswert zu gestalten, die MS nicht in den Vordergrund zu rücken und immer etwas Neues auszuprobieren.

Gelingt nicht immer, aber immer öfter…

Da geht noch was, nur ein wenig anders!

Klar hat sie sich schon ziemlich breit gemacht, meinen Alltag durcheinander gewirbelt, mich zur Weißglut getrieben bzw. an den Rand des Wahnsinns, aber sie hat mich noch nicht voll und ganz eingenommen und das ist auch gut so!!!

Zum Glück muss ich mir selbst kein Sturzprotokoll aushändigen, vermerke es natürlich im Kalender, damit ich in der nächsten Reha Rede und Antwort stehen kann und stolpere einfach fröhlich weiter durch die Gegend….

Was soll ich sagen?!?!

Das ist der ganz normale Alltags-Wahnsinn mit MS und gehört irgendwie dazu… Ob man will oder nicht…

Spiel, Satz und Sturz !

Kennt Ihr das auch???

Jetzt heißt es aber:

Aufstehen, Krone bzw. Beine richten und weitermachen…

In diesem Sinne einen sturzfreien Tag wünscht,

Deine Christine!

❤️

Photo by

translate

Advertisements

48 Gedanken zu “Spiel, Satz und …

  1. Liebe Christine, wenn man deinen Artikel zu Ende gelesen hat, weiß man, dass es doch SIEG am Ende heißen muss! Ach Christine, du bist so eine wirklich schöne, tolle Frau. Dir wird dein Leben immer gelingen!
    Ich wünsche dir einen guten Dienstagabend und grüße dich ganz herzlich,
    Deine Marlis

    Gefällt 1 Person

    1. Ach Marlis, das geht ja runter wie Öl. 🙂 Danke für die schönen Worte. Auch wenn bei mir natürlich nicht alles glatt läuft, ich einige Sachen (auch MS technisch einstecken musßte); das Leben geht weiter, das Leben ist oft sehr schön, auch mit MS und deshalb versuche ich es POSITIV zu sehen, mich anzustrengen und zu kämpfen. Auch wenn ich manchmal verliere, es geht irgendwie immer weiter, wir müssen es uns nur ,so gut es eben geht, schön machen. Einen wunderschönen Abend für Dich und bis bald, herzliche Grüße sendet,
      Deine Christine

      Gefällt mir

  2. Das ist echt blöd mit den Prellungen und blauen Flecken … Wie schnell so etwas aber auch passiert! So schnell kann der Kopf gar nicht reagieren/korrigieren und neue Impulse zur Rettung der Situation („Festhalten!“ „Mit der Hand abstützen!“ „Anderes Bein vor!“ etc.) senden.
    Ich hoffe, du hast durch den Sturz nicht allzu große Blutergüsse bzw. Schmerzen, Christine. Alles Gute und schnelle Besserung! Und ich bewundere wirklich diese optimistische Grundhaltung und deine Sichtweise der Dinge, die immer das Positive herauszuziehen versucht bzw. den „Mist“ kategorisch aussortiert.

    LG Michèle

    Gefällt 1 Person

    1. Danke liebe Michele!
      Ja, das versuche ich wirklich. Blaue Flecken natürlich inklusive, aber diese verschwinden zum Glück und weiter geht es. Ich denke mein Sportgeist aus gesunden Tagen hilft mir ungemein, den Mut nicht zu verlieren und immer wieder aufzustehen und weiterzumachen. Neues Spiel, neues Glück 🙂
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend und bis bald,
      Deine Christine!, die mittlerweile grüne Flecken hat… also fast geheilt ist 😉

      Gefällt mir

  3. Das ist richtig blöd, aber gehört wohl dazu, wie Du sagst, liebe Christine. Aber ich habe bei Deinem Langlauf Video gesehen,d ass Du lange noch nicht an Deine Grenzen gekommen bist. Sieh es wie ein Sportler, Match verloren, vergessen und an das nächste denken. Ganz liebe Grüße, Ann

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Ann!
      Zum Glück war ich früher immer sehr sportlich unterwegs, habe an Wettkämpfen teilgenommen und war extrem ehrgeizig unterwegs. Das hilft mir ungemein, denn genau so sehe ich das auch. Match verloren und das nächste kommt. Herzliche Grüße an Dich, Deine Christine!

      Gefällt 3 Personen

  4. Suzana Altenberend

    Das kenne ich auch ! Nach Ostern auf der Straße gestürzt. Der erste Gedanke von mir:“ Hoffentlich hat mich keiner gesehen „!😁 Meine Tochter war dabei und hat nur gesagt:“ Hast du keine anderen Sorgen?“
    Dann eine Woche später wieder gestürzt-mein linkes Bein macht auch nichts mehr mit😔
    Ich versuche auch wieder die Krone aufzurichten und weiter laufen👑
    LG Suzana
    P.S. Habe das Gerät „Waik Aide“ von der Firma Pro Walk zur Probe. Mein Fuß hebt sich schon hoch.Sind elektronische Impulse 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Suzana, das habe ich auch ausprobiert, aber keine wirkliche Verbesserung bemerkt, außer Schmerzen… Wenn es funktioniert, dann ist es bestimmt top. Ich drücke die Daumen. Tja, und sonst ergeht es uns doch allen ähnlich 😉
      Liebe Grüße, Deine Christine!

      Gefällt mir

  5. kenn ich aus der perspektive eines sehbehinderten. ich habe mal in einem restaurant auf der suche nach einem klo die falsche tür erwischt und bin in den weinkeller gefallen. nichts einmaliges bei mir weil ich mich angeblich nicht sehbehindertengerecht verhalte und zu schnell laufe. ist aber immer wieder gut gegangen….
    dir die besten grüße
    p.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s